Alpen Mountainbiketouren

Die Alpen sind relativ schnell, bequem und preiswert mit der Bahn zu erreichen. In größerer Höhe ab etwa 1500 bis 2000 m üNN kommt ein "Fjällgefühl" auf, die Vegetation ähnelt dort der skandinavischen. Die Alpen sind spitzer als das skandinavische Fjäll, die Täler tiefer. Die Weite und den Eindruck von Wildnis, den man z. B. in den schwedischen Bergen hat, fehlt hier ein wenig. Man ist nie weit von der Zivilisation entfernt.

In den Alpen findet man ein fast schon riesiges Wegeangebot. Richtige Straßen, kleinere Wege und Pfade (Singletrails) schlängeln sich überall durch die Berge. Es gibt alte Militärstraßen oder auch Wanderwege auf denen man fahren kann. 

Reisen mit leichtem Gepäck ist in den Alpen einfach möglich.
Man kann sich so gut wie überall schnell mit Lebensmitteln versorgen, bei schlechtem Wetter kommt man in Berghütten unter. Der Weg ins warme Tal mit allerhand Hotels, Pensionen ... ist fast nie weit, sollte das Wetter einmal garstig werden.

Auch in den Alpen kann man einfache Wege auswählen und trotzdem durch eine imposante Natur radeln. Uns hat z. B. das Lechtal sehr gut gefallen. Durch viele der großen Täler führen bestens ausgeschilderte Radwege flach oder weniger steil abseits der großen Straßen durch Apfelplantagen oder Weinberge ...

Wir waren einige Male mit dem Mountainbike in den Alpen unterwegs. Klickert Euch gerne ein wenig durch die Bilder und lasst Euch nicht von einigen Bildern hier abschrecken. Eine Alpentour könnt Ihr auch erleben, ohne dabei durch den Schnee schieben oder wüste Tragepassagen bewältigen zu müssen ...

 

Mountainbiketour im Juli 2008

In jenem Jahr sind wir in der kleinen Gemeinde ohne großen Touristenrummel Oy-Mittelberg im Allgäu losgefahren. Vorbei am Alatsee ging es zunächst nach Füssen, welches ebenfalls hübsch anzusehen war. Das Lechtal erwies sich als erstaunlich wild, gut geeignet auch für nicht so gut konditionierte FahrerInnen, die trotzdem eine tolle Natur genießen wollen. Anstrengender dann das Hahntennjoch, ein Asphalt-Straßenpass ohne allzu viel Verkehr in genauso atemberaubender Landschaft ... weiterlesen ...

Mountainbiketour im August 2006

Mit der Bahn bis Oberstdorf, dann aufs Mountainbike geschwungen, von Nord nach Süd durch Österreich gefahren, kurz die Schweiz gekreuzt, eine Stippvisite in Itatlien gemacht, Österreich abermals - diesmal von Süden nach Norden - durchquert, in Mittenwald wieder in die Bahn gestiegen und schwupps wieder zu Hause gewesen? Bildermässig sah dasim Jahr 2006 so aus ...  klick zu den Bildern ...

Ausrüstung für MTB-Touren in den Alpen

Die oberste Devise ist auch hier so wenig wie irgendwie möglich mitzunehmen. Das ist gar nicht so leicht, und wir haben gut reden, ist doch unsere Fotoausrüstung ein echter Klotz am Bein. Versucht möglichst unter 10kg zu bleiben, besser noch unter 8kg. Puristen, und die Übernachtung in Hütten, Hotel, Pensionen...vorausgesetzt, kommen auch mit 5kg aus.